Uta Blohm Psychotherapy Integrative Psychotherapist in Hannover

Feature image

Praxis für integrative Psychotherapie & Beratung


Integrative Psychotherapie verbindet Einsichten und Methoden unterschiedlicher psychotherapeutischer Ansätze, um den Bedürfnissen verschiedener Menschen gerecht zu werden. Aus der analytischen Tradition nehme ich die Einsicht, wie stark wir durch unsere Vergangenheit beeinflußt werden. Die therapeutische Arbeit ermöglicht es, alte Verhaltens - und Denkmuster zu verstehen - und zu durchbrechen. Sie ermöglicht es, sich in größerer Freiheit, Menschen zuzuwenden und sich Herausforderungen zu stellen.

Tränen sind kein Zeichen einer Erkrankung sondern Ausdruck von Schmerz.

Humanistische Tradition sieht Therapie als eine Gelegenheit zur eigenen Entwicklung nicht so sehr als Behandlung im Falle einer Krankheit. In Situationen der Trauer gibt es oft ein Bedürfnis, noch länger mit jemanden darüber zu sprechen, welche Bedeutung der verlorene Mensch im eigenen Leben hatte. Trauer ist jedoch keine Krankheit.
Schwierige Gefühle gehören zum menschlichen Leben. Depression wird oft durch Gefühle, die wir verdrängen, verursacht. Die therapeutische Sitzung ist ein Ort, an dem alle unsere Gefühle akzeptiert werden. Gemeinsam suchen wir zu verstehen, was sie bedeuten.
In schwierigen Situationen auf der Arbeit, im Studium oder im Familienleben ist es hilfreich, sich außerhalb des eigenen Umfelds, Hilfe zu suchen.

Psychotherapie und psychologische Beratung bieten, die Möglichkeit, vertraulich mit jemanden zu sprechen, der nicht Teil der eigenen Lebenswelt ist. Eine Ausbildung, beispielsweise, oder ein Studium sind eine große Herausforderung nicht nur akademisch sondern auch als ein neuer Lebensabschnitt. Es hilft zurückzublicken, um uns selbst besser zu verstehen.
Wenn wir Eltern werden, werden oft wenig hilfreiche Verhaltensmuster, die wir aus unseren eigenen Kindheit kennen, reaktiviert. Die Therapie hilft, neue Wege im Umgang mit sich selbst und den eigenen Kindern zu finden.


Heilerlaubnis im Rahmen des Heilpraktikergesetzes

Als gebürtige Deutsche habe ich nahezu zwanzig Jahre in London gelebt und gearbeitet. An einem renommierten Institut für integrative Psychotherapie habe ich die Ausbildung absolviert und einen Magister in integrativer Psychotherapie erworben. Diese Form der Ausbildung gibt es so in Deutschland nicht.
In Deutschland arbeite ich im Rahmen des Heilpraktikergesetzes.
Aus diesem Grund rechne ich in der Regel nicht mit Krankenkassen ab. Private Krankenversicherungen erstatten aber unter Umständen Heilpraktikerleistungen. Informationen dazu können Sie von Ihrer eigenen Krankenkasse bekommen.

Eine Therapiesitzung dauert in der Regel 50 Minuten und findet im wöchentlichen Rhythmus statt. Eine Sitzung kostet 80 €.
Längere Sitzungen (60 Minuten) kosten 100€. Eine längere Sitzung ist oft gerade zu Beginn der therapeutischen Arbeit sinnvoll.
Psychotherapie sollte für jeden Menschen erschwinglich sein. Deswegen biete ich einige Therapieplätze zu einem reduzierten Preis an.
Für die erste Sitzung gilt der normale Preis.

Wie lange dauert eine Therapie?

Psychotherapeutische Interventionen können kurzfristig (6-12 Sitzungen) oder längerfristig angelegt sein.
Längerfristige Interventionen sind weniger fokussiert. Sie ermöglichen ein vertieftes Arbeiten.

Zeitlich befristete Arbeit ist sinnvoll in einer Lebenskrise, beispielsweise bedingt durch eine Trennung. Vielen Menschen fällt es schwer, in solchen Situationen, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Sie leiden ja nicht unbedingt an einer Krankheit.

Psychotherapeutische Interventionen werden oft als stigmatisierend empfunden.
Eine psychotherapeutische Behandlung kann negative Auswirkungen auf die berufliche Zukunft haben, beispielsweise wenn eine Verbeamtung angestrebt wird. Gesprächstherapie außerhalb der Krankenkassen ist davon ausgenommen.
Seelische Erkrankungen bedürfen genauso der Heilung wie körperliche Erkrankungen. Sie bedeuten allerdings nicht, dass wir dauerhaft, in unserer Fähigkeit zu leben und zu arbeiten, eingeschränkt sein werden. Mit jemandem, die eigenen Schmerzen zu teilen, ermöglicht es, neue Hoffnung zu gewinnen. Das sollte einen beruflichen Werdegang nicht einschränken.


Bilinguale Psychotherapeutin in Hannover (Englisch/Deutsch)

Praxis im Philosophenviertel (Hannover-Kleefeld) Schellingstrasse

Die Praxis findet sich in Hannover-Kleefeld in der Nähe des Pferdeturms. Kleefeld ist erreichbar mit den Straßenbahnlinien 4 und 5. Die nächste Haltestelle ist Kantplatz. Die Buslinien 127/137 halten ebenfalls in der Nähe.
Durch den Messeschnellweg ist Kleefeld auch aus Langenhagen gut erreichbar. Es lohnt sich auch von weiter her anzureisen. Hannover ist sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto von Braunschweig aus (oder beispielsweise Hamburg) gut erreichbar.

Trauerbegleitung - Umgang mit Wut und Ängsten - Psychologische Beratung für Studenten und Studentinnen - Stressbewältigung - Immigration - Depressionen - Elternbegleitung

Ich biete kultursensible psychologische Beratung. Kultursensible Beratung ist sensibel gegenüber kulturellen Unterschieden und respektvoll gegenüber religiösen Überzeugungen. Kulturelle und religiöse Identitäten sind oft komplex und konfliktreich, so wie wir Menschen widersprüchlich und voller innerer Konflikte sind. Religiöser Glaube kann hilfreich und tragend im Leben sein und gleichzeitig sind viele religiöse Gruppen repressiv. Es ist wichtig, beides in der therapeutischen Arbeit zu bedenken.


click
©2018 Uta Blohm is powered by WebHealer
Website Cookies   Privacy Policy   Admin Login